SlackForum.de
Das deutschsprachige Forum rund um Slackware Linux. Von Usern für User.
Startseite » Off Topic » Off Topic » Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht?
Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht? Do, 07 Januar 2016 22:30 Zum nächsten Beitrag gehen
maschinenhans
Beiträge:79
Registriert:März 2006
Hallo,

war nicht geplant das Forum zum Jahreswechsel auslaufen zu lassen? Ich finde es gut, dass es nicht so ist.

Gruss
Maschinenhans



Alles wird gut!

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht? Mi, 24 Februar 2016 20:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniCE ist gerade offline ToniCE
Beiträge:1043
Registriert:Februar 2002
Ort: Herne/NRW
Ich bin noch nicht dazu gekommen hier die Pforten zu schliessen...

Aber so viel ist ja hier wirklich nicht mehr los und es gibt andere Foren wo geholfen werden kann. Soll ich nicht zumachen?

LG

Toni



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht? Sa, 27 Februar 2016 22:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
maschinenhans
Beiträge:79
Registriert:März 2006
Ich habe kein anderes deutschsprachiges Forum fuer Slackware gefunden. Es faende es schade, wenn kein deutschsprachiges Forum mehr fuer Slackware existieren wuerde.
Du hast aber recht, dass hier nicht viel los ist. Das war anders, als ich mich hier angemeldet habe. Naja, evtl. kann man ja entgegensteuern. Nur wie?



Alles wird gut!

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht? Mo, 29 Februar 2016 11:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
AkR0N ist gerade offline AkR0N
Beiträge:1183
Registriert:Oktober 2003
Ort: Magdeburg

Schade wär es auf jeden Fall :-/

https://www.youtube.com/watch?v=dGFXGwHsD_A

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht? Fr, 04 März 2016 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniCE ist gerade offline ToniCE
Beiträge:1043
Registriert:Februar 2002
Ort: Herne/NRW
Wenigstens ihr beiden bleibt dem Forum treu.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht? Mo, 01 August 2016 20:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
100Oktan ist gerade offline 100Oktan
Beiträge:11
Registriert:April 2010
Ort: Erkrath
Auch wenn hier nicht mehr so viel los ist, schaue ich trotzdem regelmäßig rein.


Slackware, la nostra Distribuzione preferita!
*_-_14.2_-_64-bit_-_*

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht? Mo, 20 November 2017 23:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sl4ck3r ist gerade offline Sl4ck3r
Beiträge:3
Registriert:November 2017
Gibt es andere Slackware Communities?

Allgemein wenn ich mir die Linux Foren so anschaue, sind die meisten ziemlich leer geworden. Das Interesse an Linux ist wohl überall abgeflacht.

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht? So, 03 Dezember 2017 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniCE ist gerade offline ToniCE
Beiträge:1043
Registriert:Februar 2002
Ort: Herne/NRW
Ich bin aus dem Thema Linux eher raus. Überwiegend komme ich nur noch bei Servern damit in Berührung. Da ich auch gerne mal das eine oder andere Spiel mache und die meisten davon nicht für Linux erscheinen, bin ich auch wieder Windows nutzer. Der Markt reguliert sich selbst... Aktuell habe ich Slackware auch nur noch in einer VMWare Umgebung und wie ich gerade sehe, das letzte mal vor über einem halben Jahr gestartet.

Ich denke, dass die meisten Desktop User die großen Distributionen nutzen und dort den Support finden, den sie brauchen. Und wenn dann genug Erfahrung da ist werden auch kleinere Distributionen probiert/genutzt, aber wegen der Erfahrung tauchen viele Fragen nicht mehr auf.

Zum Thema Forum schliessen:
Solange die Jungs von badeio.de den Webspace zur Verfügung stellen und die Forensoftware aktiv gepflegt wird, werde ich das Forum am Laufen halten. Ich stecke nur nicht mehr soviel Energie rein, wie in den ersten Jahren.

[Aktualisiert am: So, 03 Dezember 2017 11:14]




Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht? So, 10 Dezember 2017 15:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DarkVision ist gerade offline DarkVision
Beiträge:230
Registriert:Mai 2006
Bin durch Zufall wieder auf dieses Forum aufmerksam geworden (letzter Post ist wohl 7 Jahre her... )... schade das hier so wenig los ist
Bin immer noch Slackware-User aber auch kein typischer Linux-User. Wenn ich zu Slackware eine Frage hätte, und der englischen Sprache mächtig wäre, dann gibt es sicherlich aktivere Foren als hier, schade...

Ich glaube nicht das ich in naher Zukunft Slackware den Rücken kehren werde... dafür ist das Packetmanagement einfach "zu einfach". Hatte früher mit SuSE (nicht OpenSuSE), RedHat (nicht Fedora) und Debian (nicht Ubuntu) experimentiert, aber das erstellen von eigenen Paketen ist unter Slackware einfach "easy". Bin zwar selbst auch nicht mehr der jüngste, aber meine buildscripts werde ich solange pflegen wie ich Linux/Slackware nutze; das pure Slackware ist mir zu "vintage" (ich nutze 14.x mit Plasma5 schon seit Jahren).

Windows ist auch keine Lösung. Bin kein Gamer und brauche keine spezielle Windows-Software. Dazu bin ich zu sehr einer der gerne "frickelt": Ich compiliere regelmäßig meine >1000 Pakete unter -current nur um die Fehler zu finden und die buildscripts anzupassen. Alle 1-2 Jahre installiere ich dann Slackware mit den Paketen die ich zuvor in VirtualBox compiliert und getestet habe.

Falls das Forum geschlossen werden sollte... Danke für die frühen Jahre, es war eine schöne Zeit.
Wenn das Forum erhalten bleibt, dann hoffentlich mit einem deutsche OffTopic/Slackware-Bereich, vielleicht gibts dann mal einen "Stammtisch"... einfach mal in Deutsch über Linux quatschen

Danke, Markus

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Geplante Stillegung des Forums jetzt doch nicht? Mo, 11 Dezember 2017 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
Sl4ck3r ist gerade offline Sl4ck3r
Beiträge:3
Registriert:November 2017
Ich bin auch eher Windows-User und physikalische Linux-Installation existiert bei mir nur auf dem Raspberry-Pi. Andere Linux-Distributionen laufen bei mir unter VirtualBox, wie eben Slackware. Beruflich bin ich hauptsächlich Webentwickler. Auch schaue ich mir auch andere Bereiche der Softwareentwicklung an und dann mache ich das ein oder andere unter Linux. Wie hier schon erwähnt wurde, kann man mit Slackware sehr einfach Pakete bauen und nutzen. Hier habe ich auch schon eigenes Slackbuild erstellt, welches mir ein Paket herunterlädt, paketiert und installiert. Dann kann ich es einfach nutzen, ohne irgendwelche Repositories im Netz zu suchen und/oder hoffen das es jemand anderes schon gemacht hat. Mein Slackware ist meist pur, da ich eigentlich nur Entwicklungswerkzeuge nutze und Programmiere. Bis auf die Webserver-Konfiguration mache ich nichts Server mäßiges.

Unter Windows habe ich übrigens auch keine Games installiert ... zumindest noch nicht

Also Slackware/Linux-Experte bin ich nicht und strebe es auch nicht an, aber es ist schon schön mal etwas auf einem "exotischerem" Betriebssystem zum laufen kriegen, wenn es mal nicht LAMP ist Meine Websoftware läuft ja schon fast nur unter Linux, auch wenn ich es meist unter Windows entwickle.

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: [gelöst] HDD-encryption : Hält auch hier doppelt besser ?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Di Jan 16 08:54:46 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01774 Sekunden